Lob der Kaffeekanne

Ausstellung: „Lob der Kaffeekanne“ (16.05.09 bis zum 10.10.09)

die Ausstellung in der Heimatstube zeigt eine Sammlung von Kaffeekannen

die Ausstellung in der Heimatstube zeigt eine Sammlung von Kaffeekannen

Die Weilimdorfer Heimatstube widmet dem Sammeleifer Weilimdorfer Bürgerinnen und Bürger von Zeit zu Zeit den Raum, die eigene Sammlung der Öffentlichkeit zu präsentieren. In der diesjährigen Sommerausstellung wird deshalb vom 16. Mai bis zum 10. Oktober die Kaffeekannen-Sammlung von Christa Ley gezeigt.

Vor der Erfindung der Kaffeemaschinen wurde der Kaffee meist in bauchigen Kannen aus Steingut oder Porzellan serviert und war früher der Blickpunkt auf dem Kaffeetisch bis in die 80er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Der gemütliche Kaffeeklatsch ist der hektischen Zeit der Medienkultur gewichen. Geblieben sind die liebenswerten Kaffeekannen deutscher Porzellanmanufakturen, deren Aussehen von verschiedenen Kunstformen vom Historismus bis zur Nierentisch-Epoche in der Heimatstube gezeigt werden.

Die Ausstellungseröffnung beginnt am 15. Mai um 19.30 Uhr im Alten Pfarrhaus. In der musikalischen Umrahmung begleitet Christine Kramer am Flügel den Tenor Rainer Tetenberg mit Liedern zum Kaffee und zum Frühling.