Weihnachtskrippen

Ausstellung: „Krippen“ (28.11.2009 bis zum 06.02.2010)

die Ausstellung in der Heimatstube zeigt eine Sammlung von Weihnachtskrippen

die Ausstellung in der Heimatstube zeigt eine Sammlung von Weihnachtskrippen

Es weihnachtet wieder in der Weilimdorfer Heimatstube. Dort findet am Freitag, dem 27. November die Eröffnung einer neuen Krippenausstellung um 19.30 Uhr in Raum 1 des Alten Pfarrhauses, Ditzinger Straße 7, statt. Gezeigt wird die Krippensammlung Christa Wandel.

Seit 30 Jahren hat Christa Wandel Krippen zusammen getragen, von wundervollen Barockkrippen bis zur Laubsägearbeit eines Kindes. Krippen sind uraltes europäisches Kulturgut im Umkreis des Weihnachtsgeschehen. Anstoß dazu gab der Heilige Franz von Assisi, der um 1200 n. Chr. lebte.

Einführung in die Ausstellung mit Erika Porten Musikalische Umrahmung: Christine Kramer am Flügel.

Die Ausstellung ist geöffnet vom 28.11.2009 bis zum 06.02.2010 samstags von 15 — 17 Uhr und am 1. Adventsonntag von 15 – 17 Uhr, sowie nach telefonischer Anmeldung unter Tel.-Nr. 0711/ 83 42 43.