Mitgliederbrief 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

am 21. März 2016 haben wir bei unserer Jahreshauptversammlung auf unsere Tätigkeit im vergangenen Jahr zurückgeblickt und einen ersten Ausblick auf die geplanten Aktionen im laufenden Jahr gegeben.

2015 wurden die Ausstellungen „30 Jahre auf Draht mit Marionetten & Co“ sowie „Hilde Adler – eine Weilimdorfer Geschichte“ eröffnet. Die Ausstellung zu Hilde Adler wurde bislang von über 400 Besuchern besichtigt und war bis zum 07. Mai 2016 zu sehen. Am 7. Mai fand von 15.00 bis 17.00 Uhr die Finissage der Ausstellung mit einer Präsentation von Edeltraud John über die Jugendzeit von Hilde Adler und ihr Faible für den Heiligen Oswald statt. Im Sinne Hildes gibt es auch einen kleinen Umtrunk!

Am 10. Juni wird die neue Ausstellung in der Heimatstube eröffnen, die sich mit Kleindenkmalen in Weilimdorf befassen wird. Ein Schwerpunkt bilden dabei Grenzsteine und damit zusammenhängende Aspekte der Landvermessung. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Heimatblatt.

Präsent waren wir beim Tag der Stadtgeschichte im Stadtarchiv Stuttgart, der im letzten Jahr den 2. Weltkrieg zum Thema hatte. Erika Porten las Zeitzeugenberichte aus unserem Heimatblatt Nummer 27 vom Mai 2006. Auch beim diesjährigen Tag der Stadtgeschichte am 12. November zum Thema „Bevölkerungswanderungen in Stuttgart der letzten 200 Jahre“ planen wir eine aktive Teilnahme.

Der Ausflug 2015 führte uns nach Esslingen. Bei einer Führung durch das Stadtzentrum besichtigten wir die Zeugen alter Reichsstadtherrlichkeit. Unser diesjähriger Ausflug soll uns ins Heimatmuseum nach Plieningen führen, um erste Ideen für die hoffentlich mögliche Neupräsentation unserer Sammlung nach der Sanierung von Altem Rathaus und Altem Schulhaus in Weilimdorf zu sammeln.

Weitere Aktivitäten, die auch im laufenden Jahr fortgesetzt werden, war die Gestaltung des Osterbrunnens zusammen mit den Weilemer Hörnleshasa, die Ausstellungs-, Flecken- und Kirchenführungen von Erika Porten, die Beteiligung an den literarischen Spaziergängen…

Den aktiven Helferinnen und Helfern ein großes Dankeschön, da ohne sie die Gestaltung dieses vielfältigen Programms nicht möglich wäre.

Leider konnte die Position des Vereinskassierers bei der letzten Jahreshauptversammlung nicht besetzt werden. Auch wenn sich hier zumindest eine Interimslösung abzeichnet wäre es wichtig, wenn sich hier ein Mitglied finden würde, das diese Aufgabe übernehmen kann. Der Arbeitsaufwand ist überschaubar, weswegen sich der Vorstand sehr freuen würde, wenn sich jemand dazu bereit erklären könnte, diese Aufgabe zu übernehmen.

Auch für die Aufsicht in der Heimatstube samstags von 15.00 bis 17.00 Uhr könnten wir für einzelne Termine noch Verstärkung gebrauchen. Interessierte melden sich bitte bei Erika Porten oder mir.

Der Weilimdorfer Heimatkreis wird in diesem Jahr 30 Jahre alt! Für Ihre Treue und Verbundenheit bedanke ich mich im Namen des Vorstands und würde mich freuen, Sie zu einer unserer nächsten Veranstaltung oder in der Heimatstube begrüßen zu dürfen. Die aktuellen Termine werden wie gewohnt in der örtlichen Presse veröffentlicht.

Der SEPA-Einzug der Mitgliedsbeiträge wird voraussichtlich im Juni erfolgen. Mitglieder, die keine Einzugsermächtigung erteilt haben, werden um Überweisung des Mitgliedsbeitrags gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Eberhard Keller, Vorsitzender – Weilimdorf am 02. Juni 2016